E–pub/E–Buch (Drache und Diamant) Autor Kai Meyer

Drache und DiamantGe mit fehlendem Bezug zueinander lassen alles etwas zusammengeschustert wirken und kein richtig harmonisches Bild entstehenDas Ende war gut gelungen da zum lassen alles etwas zusammengeschustert wirken und kein richtig harmonisches Bild entstehenDas Ende war gut gelungen da zum doch wirklich unvorhergesehen Dadurch kam insbesondere in der Endpassage auch noch einmal richtig Spannung auf Leider blieben Fragen wohl bewusst offen Auch konnten mich die Charaktere nicht mehr richtig berzeugen Sie bleiben etwas zweidimensional und manche Beziehungen wirken pl zlich abgehacktDie Sprache in Kai Meyers B chern ist immer absolut fl ssig zu lesen Bildreich und mitrei end kommt sie daher so dass selbst uninteressantere den Lesefluss weniger st renFAZITEine Trilogie die nicht schlecht ist uninteressantere den Lesefluss weniger st renFAZITEine Trilogie die nicht schlecht ist aber auch nicht aus den Socken gehauen hat Es scheint ein wenig so als habe der Autor den Feinschliff bei der Plotplanung etwas vernachl ssigt F r Fans von Kai Meyer aber dennoch zu empfehlen wenn man sich zeitweilig in ein mystisches China versetzen lassen will Was f r ein Abschluss dieser Reise Kai Meyer hat in diesem Band alles aufgefahren was m glich warund ich fands wirklich gutAlles dreht sich um den finalen Kampf gegen den Aether Eine wirklich epische Schlacht bei der es viele Verluste und ver ndernde Entscheidungen gibt Langweilig wird einem bei der Lekt re auf. Berge Riesen erklimmen von Süden her die Gipfel Himmelskrieger in gewaltigen Luftschiffen nähern sich aus dem NordenInmitten des heraufziehenden Krieges verzweifelt Niccolo an seiner Liebe zu Mondkind Die Drachen könnte. Mit dieser Trilogie habe ich mich alles in allem sehr schwer getan da der Funke einfach nicht richtig bergesprungen ist Die Idee die Geschichte im alten China spielen zu lassen ist klasse und die dortige Mythologie mal etwas vollkommen anderesIn diesem Band reffen alle bereits bekannten Charaktere in den heiligen Bergen den Dongtian zusammen und versuchen gemeinsam das Ende der Welt und den Sieg des Aethers zu verhindern Vielf ltig sind diese Charaktere ja Fliegende geheime H ndler Drachen unsterbliche Xian Schwertmeister das Volk der Wolken der Aether und die unter Drachen aufgewachsene Nugua Dazu einige sehr kampfeslustige Monster Eine zu undetailiert oder bildarme Darstellung kann man Kai Meyer nach wie vor nicht vorwerfenF r mich war die Handlung wohl eindeutig zu sehr von K mpfen dominiert Nat rlich geht es in diesem Buch um mpfen dominiert Nat rlich geht es in diesem Buch um Showdown allerdings war es f r meinen Geschmack nicht ausgewogen genug Es gab Handlungsteile deren Existenz nicht schlecht aber f r den Handlungsverlauf auch keineswegs mehr zwingend notwendig waren Hier hat mich lediglich das Interesse am Schicksal der jeweiligen Charaktere geleitet Obwohl schon ein Zusammenhang vorhanden war fehlte mir die endg ltige Verkn pfung zu einem gro en Ganzen Zu viele Handlungsstr Die Drachen bewahren den Schlüssel zur Rettung der Welt Aber das Geheimnis ihrer "Zuflucht Wurde Aufgedeckt Nun "wurde aufgedeckt Nun die Heere im alten China zur letzten Schlacht Kreaturen aus Lava geboren entsteigen den Tiefen der.

read & download Drache und Diamant

The Hummingbird's Cage Deception So Deadly
,